Zentrum für Fernstudium

Liebe Freunde !

Hristo Bondzholov

Die Universität „Hll. Kyrill und Method“ zu Veliko Tarnovo ist heute ein landes- und weltweit bewährtes und angesehenes Zentrum der Lehre und der Wissenschaft. Mit ihren hoch qualifizierten Fach- und Lehrkräften, mit dem vielfältigen Angebot an Studienrichtungen, mit den modern eingerichteten Vorlesungs- und Seminarräumen wird sie den Herausforderungen und Aufgaben zur Umstrukturierung und Anpassung der akademischen Bildung in Bulgarien an die Bedürfnisse und Ansprüche der Gegenwart gerecht.

Die Universität besitzt die staatliche Akkreditierung als Bildungseinrichtung mit einer Gesamtnote 9.04 nach den Kriterien des Kriteriensystems und hat eine Ausbildungskapazität von bis zu 15000 Studierenden und Doktorand/innen. Sie ist auch die erste staatliche Universität in Bulgarien mit dem internationalen Qualitätssiegel-Zertifikat BDS EN ISO 9001: 2015

Die Universität „Hll. Kyrill und Method“ zu Veliko Tarnovo pflegt ihre Traditionen und ist gleichzeitig offen für neue moderne Formen, Methoden und Verfahren der akademischen Bildung. Als Ergebnis dieses Zeitgeistes entstand auch das Zentrum für Fernstudien, das Weiterbildungsmöglichkeiten in 50 Magisterprogrammen in 9 verschiedenen Studienrichtungen anbietet, sowie 11 Fortbildungsprogramme am Qualifikationszentrum.

Bei uns haben Sie vielfältige Möglichkeiten! Nutzen Sie sie!

 


Das Zentrum für Fernstudien an der Universität „Hll. Kyrill und Method“ zu Veliko Tarnovo wurde auf Beschluss des Akademischen Rates vom 28.03.2016 als eine selbstständige Organisationsstruktur und als Nachfolger des 2002 errichteten Zentrums für Ausbildungstechnologien gegründet.

Die Aufgabe des Zentrums besteht darin, die Tätigkeiten der jeweiligen Fakultäten durch moderne Technologien der Ausbildung zu unterstützen und das benötigte technologische Unterrichts-, Lehr- und Studieninstrumentarium zur Organisation, Koordination und Durchführung von Fernstudienprogrammen zur Verfügung zu stellen.

Das Zentrum führt auch selbstständige Beratungs-, Entwicklungs- und Umsetzungstätigkeiten durch. Bei komplexen Projekten arbeitet es mit ähnlich ausgerichteten Instituten an anderen Universitäten im In- und Ausland zusammen.

Zur Erfüllung seiner Aufgaben und Ziele ermöglicht das Zentrum für Frenstudien ein virtuelles Umfeld des Studiums, welches durchaus den Wünschen und Ansprüchen der Studierenden (Kunden) gerecht wird. Globale Ausbildungstraditionen werden dabei erfolgreich mit bulgarischen Traditionen in Ausbildung und Lehre verknüpft, was letztendlich die Qualität der an der Universität angebotenen akademischen Studien verbessert und den Bedürfnissen der Gesellschaft und Wirtschaft entspricht.